Wen berate ich?

Ich berate und unterstütze Einzelpersonen mit einem Anliegen.
Weiterhin biete ich Themenabende mit Gruppen durch.

ortrun-hp
AUSBILDUNG • 1983 Abitur • Ausbildung und Examen zur Krankenschwester in der Diakonissen-Anstalt Flensburg. • Anschließende Tätigkeit auf internistischen Stationen sowie der chirurgischen Intensivstation. FAMILIENPHASE • Verheiratet, 1 Stiefsohn, 4 Söhne • Intensive Familienphase ohne Berufstätigkeit, dafür viel Arbeit mit dem Schwerpunkt Erziehung, Förderung, Persönlichkeitsentwicklung EHRENAMTLICHE ARBEIT IM ERWACHSENEN- UND KINDERHOSPIZ IN FLENSBURG • 14 Jahre Begleitung sterbender Erwachsener und Kinder sowie ihrer Familien • Begleitung von trauernden Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen • Trauergruppen für Jugendliche • Vorträge über die Hospizarbeit Während dieser Zeit zahlreiche Fortbildungen zu folgenden Themen: • Sterbebegleitung • Wege durch die Trauer • Kindertrauer • Kommunikation. • Regelmäßige Supervision • Palliativ-Fortbildung bei Prof. Dr. Stein Husboe => Intensive Auseinandersetzung mit Aspekten von Sinn, Hoffnung und Liebe sowie damit verbundenen Gestaltungs-Spielräumen. HEILPRAKTIKERIN FÜR PSYCHOTHERAPIE seit 2015 mittels amtsärztlicher Prüfung in Husum. Diese Prüfung stellt für die Klienten sicher, dass ich als Beraterin mich bestens im Katalog psychischer Störungen auskenne. Somit werde ich mit den Klienten nur die Themen bearbeiten, die ich verantworten kann und Klienten gegebenenfalls weiterleiten an Hausärzte oder Psychotherapeuten. SYSTEMISCHE BERATERIN (DGSF) (Näheres siehe Systemische Beratung) WEITERBILDUNG Bis Juni 2019 befinde ich mich in der Weiterbildung zur Systemischen Therapeutin und Familientherapeutin im Hamburger Institut HISW, anerkannt von der DGSF.